Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger,

in diesen Tagen hat das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) unser aller Lebenswirklichkeit fest im Griff. Die COVID-19-Pandemie, die sich in Deutschland seit Ende Januar 2020 ausbreitet, zwingt uns dazu, unser soziales Leben sehr stark einzuschränken.

Die Einschätzung der Situation durch die offiziellen Stellen ändert sich permanent. Deshalb möchte ich mich mit persönlichen Einschätzungen zurückhalten und verweise auf die offiziellen Stellen.

Auf das Robert-Koch-Institut (externer Link):
rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Für unsere Region auf das Land Brandenburg (externer Link):
brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.473964.de

Für unser Zuhause auf die Internetseiten der Stadt Potsdam, der Gemeinde Schwielowsee und der Stadt Werder (Havel) (externe Links):
potsdam.de/kategorie/coronavirus

schwielowsee.de/aktuelles/82-detailseiten-aktuelles/1519-informationen-coronavirus-14-03-2020.html

https://www.werder-havel.de/politik-rathaus/aktuelles/neuigkeiten/173-coronavirus/1788-corona-pandemie-sofortmaßnahmen-der-stadt.html/

„Halten wir heute voneinander Abstand – damit wir uns morgen wieder umarmen können.“
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
In seiner Videobotschaft zur Corona-Epidemie am 16.03.2020

In diesem Sinne, bitte bleiben Sie zu Hause.
Bleiben Sie gesund.
Ihr Uwe Adler